Über uns

Am. 6. Dezember 1983 wurde die Senioren-Begegnungs-Stätte in Viernheim eröffnet. Trotz ihres Alters ist sie jung geblieben. Sie strahlt Wärme aus wie am ersten Tag. Für viele Bürgerinnen und Bürger ist die "SBS" zur zweiten Heimat geworden. Sie ist aus unserer Stadt nicht mehr wegzudenken. Das "Viernheimer Modell" - basierend auf demokratischer Selbstverwaltung und Selbstbestimmung, unterstützt durch die städtische Seniorenberatung - hat sich bewährt.

Das Haus liegt zentral in der Stadt am Schillerplatz. Es lässt sich zu Fuß, mit dem Stadtbus und mit dem eigenen Fahrzeug über die Molitorstraße gut erreichen. Es ist ein modernes, helles Gebäude, das im Erdgeschoss für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer eingerichtet ist, ohne Stufen und Schwellen. Auch eine Behinderten-Toilette ist vorhanden.

 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

Der große Gästeraum lässt sich bei Bedarf in kleinere Räume unterteilen. Hier können Kaffee und Kuchen, ein Glas Wein oder Bier und alkoholfreie Getränke erworben und verzehrt werden. Im Kellergeschoss sind ein Computerraum, der auch als Nähstube genutzt wird, ein kleines Clubzimmer und eine sehr gut ausgestattete Holzwerkstatt für die Schnitzgruppe eingerichtet.

Die SBS ist täglich, außer an Samstagen, von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.